Mit Bewegung ein neues Leben geben

 

Eine Vorbereitung auf die Geburt in Zusammenarbeit mit dem Studio Rééquilibre: 10 Sitzungen von 60-90 Minuten, davon 8 vor der Geburt und 2 nach der Geburt Ihres Kindes. Ich schlage diese Sitzungen den zukünftigen Müttern mit der Zustimmung des Gynäkologen ab der 25 Schwangerschaftswoche vor. Diese werden für eine Gruppe von 5-7 Frauen am Mittwochnachmittag  mit der Zusammenarbeit einer Pilates Instruktorin des Studio Rééquilibre stattfinden.

 

Die 5 pränatalen Sitzungen bestehen aus einem theoretischen Teil, aber hauptsächlich aus körperlichen Übungen die nach Ihrem eigenen Rhytmus gestaltet werden, Atem- und Entspannungsübungen sowie Massagen . Die Schwerpunkte dieser Sitzungen sind die Frau und Ihr Körper, die Schwangerschaft, die Kontraktionen / Schmerztherapie, die Geburt und die postnatale Phase einschliesslich des Stillens. Diese Sitzungen werden mit 3 Pilates Lektionen kompletiert.

Die 2 Sitzungen nach der Geburt finden mit Ihrem Baby statt und beziehen sich auf das "echte" Familienleben, den Schlaf, das Stillen, die Sexualität, den perinealen und körpelichen Wiederaufbau zusammen mit ihrem Baby. Diese Sitzungen werden während der 4-8 Wochen nach der Geburt statt finden.

Ein besonderer Moment für Sie und Ihr Kind, eine Gelegenheit, sich wohl zu fühlen 

 

 

Zeitplan : 

Mittwoch von 16h30 bis 18h00 (vor der Geburt)

Mittwoch von 15h bis 16h30 (nach der Geburt, mit Baby)

 

Ort :

Rééquilibre Sàrl

Rue des Moulins 21 (1. Stock)

2000 Neuchâtel

www.reequilibre.ch

 

Dieses Angebot kostet CHF 400.- Bezahlung vor der ersten Sitzung.
Beachten Sie, dass die Grundversicherung (KVG) CHF 150.- für einen Vorbereitungskurs während der Schwangerschaft erstattet. Darüber hinaus übernehmen auch einige Zusatzversicherungen einen Teil. Bitte erkundigen Sie  sich bei Ihrer Krankenkasse.

 

 

ANMELDUNG

 

Der nächste Kurs beginnt am Oktober 2018 !


Contact

Sandra Roger
Sage-femme Indépendante

Tel +41 76 426 97 92
>> E-mail

 

Droit de pratique sur le canton de Neuchâtel et Berne 

 

"Quand je sens la légèreté de sa main, la douceur de sa voix, je sais que c’est elle ma maman.
Quand je sens un peu plus de poids sur moi, alors je sais que c’est lui mon papa.
Ces deux mains qui se joignent pour me parler m’ont donné l’envie d’être là!"